Bonsaischule Wenddorf Logo

Bonsaischule Wenddorf

Produktion • Import • Export • Grosshandel • Einzelhandel von Bonsai und Zubehör

Warenkorb 0 Artikel
0,00 EUR

Bonsai abmoosen: Gartenbau Vermehrungsmethode, zur Verbesserung der Wurzeln bei Bonsai

Abmoosen bei Bonsai - Allgemeines

Bonsai Abmoosen ist eine Methode zur Gestaltung eines guten Wurzelansatzes (= Nebari) bei Bonsai. Meist wird das Abmoosen bei einzelnen, oft älteren Bonsai oder Bonsairohlingen eingesetzt zur Verbesserung des vorhandenen Wurzelansatzes. Manchmal, so wie bei uns in der Bonsaischule, wird es auch im grossen Rahmen in der Bonsaianzucht genutzt.

Bild 1: Guter Wurzelansatz durch Abmoosen mit Abmoosscheiben beim Feuerahorn - Acer ginnala. Der Rohling rechts ist 11 Jahre alt.
Abmoosen beim Feuerahorn - Acer ginnala

Abmoosen ist ursprünglich eine Vermehrungstechnik aus dem Gartenbau, bei der von einer bestehenden Mutterpflanze neue Pflanzen gewonnen werden. Dabei findet die Bewurzelung der Tochterpflanzen an der Stammpflanze statt. Erst nachdem sich Wurzeln gebildet haben werden beide Pflanzen getrennt.

Weiterlesen

Bonsaidraht aus Aluminium, Kupfer, Stahl: Übersicht Vorteile, Nachteile, Vergleich Preise, Anfänger Tauglichkeit

Bonsai Draht
Bonsai Draht

Bonsaidraht: Unterschied Stahldraht - Kupferdraht - Aluminiumdraht

Vor allem Bonsai Draht aus Aluminium oder aus Kupfer wird in der Bonsaigestaltung eingesetzt. Selten auch Draht aus Stahl. Bevor sie Bonsai Draht kaufen ist es gut, die Vor- und Nachteile zu kennen. Wir haben hier einen Vergleich der Eigenschaften der Drahtarten zusammengestellt.

Unsere, zugegeben etwas pauschale, Einschätzung bzw. Empfehlung ist: Hände weg vom Stahl, Bonsaidraht aus Aluminium ist gut für Anfänger, Kupfer-Draht ist für den Bonsai-Profi die beste Wahl.

Bonsai Draht aus Aluminium

  • Hauptvorteil: Kann leicht korrigiert werden -> gut für den ungeübten Anfänger
  • Hauptnachteil: Es werden vergleichsweise dicke Drahtstärke benötigt -> auffälliger am Bonsai
  • Nachteil: Manchmal blättert oder bleicht die Eloxierung im Laufe der Jahre ab. Aber selten bleibt ein
Weiterlesen

Bonsai entdrahten: Wie wird es gemacht ? Wann muss entdrahtet werden ? Eindrücken - Einwachsen - Unterschied

Bonsai Drahtzangen
Bonsai Drahtzangen

Bonsai entdrahten - Allgemein

Um einen Bonsai exakt formen zu können muss er gedrahtet werden. D.h. die Äste werden mit Draht verschiedener Stärke umwickelt und in die gewünschte Position gebogen.

Fast noch wichtiger als das korrekte Drahten des Bonsai ist das Entdrahten. Es können beim Entdrahten viele Fehler gemacht werden. Diese Fehler können die Qualität eines Bonsai schnell und deutlich verschlechtern.

Bonsai entdrahten - der richtige Zeitpunkt

Nachdem ein Bonsai gedrahtet wurde wächst er natürlich weiter. Das ist auch sehr gewünscht. Nur so wird neues Holz gebildet, der gedrahtete Ast verdickt sich und kann später die neue Position auch ohne Hilfe von Bonsai Draht halten.

Weiterlesen

Bonsai formen mit Draht: Warum einen Bonsai drahten ? Warum ist eine saubere Drahttechnik wichtig ?

Warum wird zum Bonsai formen Draht (meist Aluminium) eingesetzt ?

Bonsai drahten ist die wichtigste und häufigste Bonsai Gestaltungstechnik. Die meisten Bonsai sind nicht exakt ohne Drahten zu gestalten.

Bei der Bonsaigestaltung wird ein normaler Baum entsprechend einem vorgegebenen Ideal gestaltet. Meist ist das Ziel, das verhältnismässig junge Bonsaibäume alt wirken sollen.

Die Äste junger Bäume zeigt meist nach oben. Gewünscht ist, dass die Äste des Bonsai nach unten zeigen wie bei einem älteren Baum.

Um dies zu erreichen werden die Äste des Bonsai mit Draht umwickelt und in die gewünscht Position gebogen. Nach einiger Zeit kann der Bonsaidraht wieder entfernt werden und die Bonsai Äste bleiben dann auch ohne Hilfe in Position. Beim Bonsai drahten ist es wichtig, die Technik des Drahten gut zu beherrschen. Mit ein wenig Übung eine lösbare Aufgabe.

Warum ist bei Bonsai drahten eine gute Technik wichtig ?


0.8mm Kupfer Bonsaidraht wurde zum Abspannen eines stärkeren Bonsai Astes benutzt
Bonsaidraht Abspannen

Weiterlesen

Ahorn Bonsai schneiden + pinzieren (Acer): Wuchssteuerung zur Verfeinerung der Krone

Ahorn Bonsai gehören zu den beliebtesten Bonsaibäumen überhaupt. Das schönste und auffälligste Merkmal eines gut gestalteten Ahornsbonsai ist eine sehr feine und ausgewogene Verzweigung. Um eine solch feine und dichte Verzweigung erreichen zu können, muss man die gesamte Wachstumssaison über den Wuchs eines Ahorn Bonsai steuern.

Ahorn Bonsai pinzieren

Da Ahorne im Frühjahr sehr schnell austreiben, ist eine ständige Wachstumskontrolle nötig, um zu großen Internodien (Blattabständen) vorbeugen zu können. Mit dem Pinzieren hält man den Austrieb an den verschiedenen Stellen des Baumes im Gleichgewicht. Da dieser nicht überall gleichmäßig ....

Ahorn Bonsai pinzieren

Ahorn Bonsai - Blattschnitt

Eine wichtige Bonsai Gestaltungstechnik, mit dem man die Energie des Ahorns ins Gleichgewicht bringen kann, ist der Blattschnitt. Meist ist damit kein vollständiger Blattschnitt gemeint. Dieser könnte den Baum schwächen und die Wuchskraft evt. aus dem Gleichgewicht bringen.

Weiterlesen

Zierapfelbonsai (Malus): Schneiden bei Erhalt der Früchte, Rückschnitt der Kurztriebe

Apfelbonsai (Malus) wachsen schnell und kräftig. Anfang Juni müssen wir, zum Erhalt der Bonsaiform und zur Verfeinerung der Zweige, den Apfel kräftig zurück schneiden. Trägt der Apfelbonsai Früchte (besonders reichlich bei den meisten Zierapfelsorten) ist ein kräftiger Rückschnitt nicht so einfach.
Der Grund dafür: Beim Apfel werden die Blüten häufig an der Spitze des Neuaustriebes von Frühjahr gebildet. Auch wenn es oft kürzere Triebe sind müssen wir, wenn wir diesen Neuwuchs am Apfelbonsai schneiden wollen, Früchte entfernen. Das wird zum Problem wenn wir die Früchte am Bonsai belassen wollen.

Wie ist der Apfelbonsai zu schneiden wenn ich die Früchte erhalten möchte ?

Zierapfelbonsai (Malus): Nach der spektakulären Blüte sind zahlreiche Früchte normal. Es können noch viel mehr sein als auf dem Bild zu sehen
Bonsai Zierapfel (Malus) - Nach der spektakulären Blüte sind zahlreiche Früchte normal. Es können noch viel mehr sein als auf dem Bild zu sehen

Weiterlesen

Konkavzangen zum Bonsai schneiden: Unentbehrlich, Schnittwunden verheilen gut, geringe Narbenbildung

Bonsai Konkavzangen
Bonsai Konkavzangen

Die Bonsai Konkavzange gehört mit zu den unentbehrlichen Bonsaiwerkzeugen. Mit ihr lassen sich sowohl lebendige als auch tote Äste leicht entfernen.

Je nach Ausführung, Pflegezustand und Größe der Konkavzange können auch starke Äste abgeschnitten werden. 3-4cm Durchmesser sind für scharfe Konkavzangen ab 27cm Länge (große + extra große Konkavzangen) kein Problem.

Bonsai Konkavzangen - glatter Schnitt, gute Verheilung

Konkavzangen sind für den Bonsaischnitt nur schwer durch andere Werkzeuge zu ersetzen. Der Grund liegt im Aufbau der Schneiden. Die konkav geformten Backen einer Konkavzange hinterlassen beim Schnitt eine längliche, verhältnismässig glatte Wunde. Diese heilt sehr schnell zu und die Narbenbildung ist minimal.

Bild 1: Gut verheilte Wunden nach Schnitt mit einer Konkavzange. Links Wildapfel, 1 Tag nach dem Schnitt mit einer Konkavzange und rechts eine Japanische Ulme (Ulmus japonica) mit Narben 3 und 5 Jahre nach Entfernung von 3cm starken Opferästen.
Bonsai Konkavzange: Schnittwunden

Weiterlesen

Lärchen Bonsai schneiden: Schnitt der Langtriebe bei Japanischen Lärchen im Juni

Der Weg zu einem guten Lärchenbonsai ist lang und besteht aus vielen Abschnitten. Der grundlegende Aufbau der Krone gefolgt von ihrer Verfeinerung sind auf diesem Weg wichtige Etappen. Bei der Verfeinerung der Krone eines Lärchenbonsai spielt der Rückschnitt stark wachsender Triebe (Langtriebe) eine zentrale Rolle.

Warum ist die Wuchskontrolle beim Aufbau einer Bonsaikrone überhaupt notwendig ?

Lärchen brauchen, wie alle Bäume, Licht. Um an das Licht zu kommen müssen sie schnell wachsen. Wächst die Lärche zu langsam wird sie überwuchert und stirbt meist ab.

Bonsai 1: Japanische Lärche, Larix kaempferi, vor und nach der Erstgestaltung der Baumkrone.
Bonsai Japanische Lärche Larix kaempferi - Erstgestaltung

Weiterlesen

Mädchenkieferbonsai (Pinus parviflora) schneiden: Wuchssteuerung durch Schnitt der neuen Triebe

Allgemeines zum Schnitt der Triebe eines Mädchenkieferbonsai

Die Mädchenkiefer (Pinus parviflora, oft auch Pinus pentaphylla) wächst, durch Pflanzenhormone gesteuert, vor allem an den Aussenseiten der Krone. Innere und besonders untere Bereiche der Kiefernkrone wachsen (durch Lichtmangel bedingt) schwächer, kümmern schliesslich und sterben meist ab.

Um eine fein und dicht verzweigte Krone zu erhalten ist es bei einem Bonsai der Mädchenkiefer sehr wichtig, den normalen Wuchs zu kontrollieren und vor allem zu steuern.

Bonsai Mädchenkiefer (Pinus pentaphylla) - Triebschnitt - Einkürzen der Kieferkerzen

Weiterlesen

Bonsai selber ziehen: Anleitung, Anmerkungen zum Bonsai selber machen aus Samen + Jungpflanzen

Bonsai selber züchten, oder besser einen Bonsai selbst ziehen ist langwierig, aber durchaus machbar und lohnenswert. Die Bonsai Anzucht sowohl aus Samen als auch aus Jungpflanzen hat dabei einen Nachteil: Es dauert viele Jahre länger. Ca. 5-10 Jahre sollten mindestens eingeplant werden.

Bonsai selbst ziehen - Was sind die Vorteile ?

  • Sie können von Anfang an die Qualität des zukünftigen Bonsai beeinflussen. Besonders beim Wurzelansatz ist eine spätere Korrektur nur schwer machbar. Bei der Bonsai Anzucht aus Jungpflanzen ist ein guter Wurzelansatz kein Problem.
  • Ist die Bonsai Ausgangspflanze nicht zu alt ist der Stamm nach Belieben nach den eigenen Wünschen formbar. Bei gekauften Bonsai-Rohlingen oder gar Bonsai ist die Form des Stammes meist nicht mehr änderbar.
  • Aus Samen oder Jungpflanzen den eigenen "Bonsai züchten" ist für Anfänger eine gute Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln ohne dabei hochwertige Rohware einsetzen zu müssen. An vielen Jungpflanzen kann man testen, die die jeweiligen Bonsai Baumarten reagieren. Fühlt man sich dann sicher kann man immer noch einen guten Rohling oder Bonsai kaufen.
  • Ein weiterer, wichtiger Vorteil der Bonsai Zucht ist: Es ist nur wenig Geld für den Anfang nötig. Nacktwurzliche Jungpflanzen heimischer Baumarten sind in Forstbaumschulen für unter 1 Euro zu bekommen, vorgezogene Bonsai Jungpflanzen kosten nur ein paar Euro.
Weiterlesen

Bonsai, Prebonsai, Rohling, Jungpflanzen - Welchen Begriff benutzen wir in der Bonsaischule für was ?

Was ist ein Bonsai, ein Bonsai Rohling, eine Bonsai Jungpflanze, ein Prebonsai ? Oder ein Yamadori ?

Eine kurze Einführung in die Begriffe mit Bildern aus unserer Bonsaischule.

Bild: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, beim ersten Rückschnitt
Bonsai Prebonsai Bonsairohling Yamadori - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, beim ersten Rückschnitt

Weiterlesen

Baumsamen-Stratifizierung = Samenvorbehandlung bei der Vermehrung heimischer Bäume

Bonsai Samen
Bonsai Samen

Baum Samen - Keimhemmung und Stratifikation

Baum Samen für die Bonsai Anzucht zu benutzen ist ein langwieriger Weg, aber er ist möglich. Um erfolgreich bei der Aussaat von Baum Samen zu sein ist es wichtig, sich vor der Aussaat genau über die notwendige Vorbehandlung zu informieren.

Sehr oft ist die Vorstellung anzutreffen, dass die Vermehrung von Bäumen durch Samen einfach zu bewerkstelligen ist. In vielen Fällen ist das aber nicht so. Meist müssen eine Reihe von Bedingungen erfüllt sein, um die Keimung auszulösen. Diese Erfordernisse variieren von Baumart zu Baumart. Oft ist ein spezielles Behandlungsschema für den jeweiligen Baumsamen erforderlich.

Bei der Aussaat von keimfähigen Baumsamen ist die Einhaltung einer optimalen Feuchtigkeit und Temperatur sowie eine gute Versorgung mit Sauerstoff sehr wichtig.

Weiterlesen

Abdecken des Drainageloches einer Bonsaischale mit einem Kunststoff Abdecknetz - Step by Step

Wurzelzellen brauchen, wie alle Pflanzenzellen, Sauerstoff.

Damit genügend Sauerstoff an die Wurzeln kommt ist ein gut durchlässiges, grobkörniges Bonsaisubstrat wichtig sowie genügend grosse Drainagelöcher im Boden der Bonsaischale.

Besonders bei grossen Drainagelöchern rieselt das Substrat nach dem Umtopfen aus diesen Entwässerungslöcher. Deshalb werden diese Öffnungen mit Kunststoff-Gitternetzen abgedeckt. Da sie beim Topfen aber leicht verrutschen ist es wichtig, sie zu befestigen.

Wie werden sie befestigt ? Ganz einfach. Folgen sie dieser Schritt für Schritt Anleitung:

1. Abdeckgitter mit einer alten Bonsaischere zuschneiden.

Das Abdeckgitter sollte etwas grösser als das Drainageloch der Bonsaischale sein.

Gitternetz in Bonsaischale befestigen - Gitter zuschneiden

Weiterlesen

Gedanken zur Auswahl der richtigen Bonsaischale (Grösse, Farbe etc.)

Die Auswahl der richtigen Bonsaischale ist ein oft vernachlässigter Aspekt bei der Bonsaigestaltung. Dabei hat gerade die Bonsaischale einen überaus wichtigen Einfluss auf die Wirkung eines Bonsai.

Das Verhältnis von Bonsaischale zum Baum ist vergleichbar mit dem Verhältnis eines Bilderrahmens zum Bild. Der richtige Rahmen unterstreicht ein Bild in seiner Wirkung.

Genauso sollte die Schale, dezent im Hintergrund, die Ausstrahlung unseres Baumes unterstreichen. Eine farblich oder durch Größe und Form dominierende Schale kann das Gesamtbild unserer Gestaltung vollkommen zerstören.

Auswahl Bonsaischale: Vergleich dezente gegen dominierende Schalenfarbe

Weiterlesen

Herstellung handgetöpferter Bonsaischalen - Eine Einführung mit Bildern

Bonsaischalen werden, je nach Qualitätsstufe, in einem mehrstufigen Herstellungsverfahren produziert. Bei handgetöpferten Bonsaischalen der höchsten Qualität kann die Produktion einer einzelnen Schale sich über viele Wochen hinziehen.

Um selbst gehobensten Ansprüchen gerecht werden müssen handgetöpferte Bonsaischalen in der Töpferei immer wieder nachgearbeitet werden. Die handwerkliche Kunstfertigkeit der Töpfer ist dabei beeindruckend.

In diesem Bildbericht zeigen wir die verschiedenen Arbeitsabschnitte der Herstellung Handgemachter Schalen.

Bonsaischalen (Handarbeit) Herstellung: Glätten der Bonsaischale

Weiterlesen

Bonsaischalen aus Yixing, der berühmten chinesischen Töpferstadt

Yixing und Bonsaischalen

Sehr viele Bonsaischalen werden heute in Yixing produziert. Wahrscheinlich gibt es kaum einen Bonsaifreund ohne Bonsaischale aus Yixing.

Yixing wird als die Töpferhauptstadt Chinas bezeichnet. Hunderte Töpferein produzieren verschiedene Keramikwaren. Viele Dutzend Töpferein haben sich auf Bonsaischalen spezialisiert. Aus dem bekanntem Yixing Ton werden sowohl preisgünstige Zimmerbonsaischalen als auch sehr hochwertige Bonsaischalen für Freilandbonsai hergestellt und in die ganze Welt exportiert.

Bild: Hunderte Shops bieten in Dingshu (Distrikt Yixing) Bonsaischalen an.
Yixing Verkaufsstand für Bonsaischalen

Weiterlesen
Bonsai Gestaltung
Bonsai
Bonsaischalen
Bonsaizubehör