Fachkundige Beratung.<br /> Eigene Bonsaiproduktion.

Fachkundige Beratung.
Eigene Bonsaiproduktion.

Kleine Preise durch<br />Direktimport

Kleine Preise durch
Direktimport

Sofortiger Versand Europaweit.<br /> Rückgabe- und Umtauschrecht.

Sofortiger Versand Europaweit.
Rückgabe- und Umtauschrecht.

Alle gängigen Zahlungsarten.<br />Sicherheit durch Verschlüsselung.

Alle gängigen Zahlungsarten.
Sicherheit durch Verschlüsselung.

Steineiben Bonsai (Podocarpus): Zimmerbonsai, verträgt leichte Fröste, blaue Früchte

Steineiben Bonsai

Steineiben Bonsai sind Nadelbäume, die als Zimmerbonsai gehalten werden können. Da sie Temperaturen bis an die Frostgrenze gut überstehen können Steineiben Bonsai auch wie Kalthausbonsai gepflegt werden. Wird die Steineibe als Zimmerbonsai gehalten ist ein heller bis sonniger Standort am Fenster zu empfehlen. Im Winter sollte die Temperatur kühl sein.

Die Chinesische Steineibe (botanisch Podocarpus macrophyllus, auch Podocarpus microphyllus) kann in der Natur bis zu 20m hoch werden. Steineiben Bonsai werden meist aus China und Japan importiert und eignen sich sowohl für kleinere als auch für größere Bonsai. Nach der Blüte im April-Mai bildet die Steineibe auch als Bonsai auffällige Früchte aus.

Die Chinesische Steineibe wächst nicht allzu schnell. Dadurch ist die Gefahr des Einwachsens des Bonsaidrahtes bei der Gestaltung gering. Bei jungen Ästen kann normaler, braun eloxierter Aludraht genommen werden. Ältere und stärkere Äste werden entweder abgespannt oder mit Kupferdraht (wesentlich formstabiler als Aludraht) ausgerichtet.

Steineibe - Allgemein:

Die Steineibe ist eine von über 100 Arten der Gattung Podocarpus. Die hier gemachten Angaben beziehen sich auf die großblättrige Steineiben (Podocarpus macrophyllus und die kleinblättrigere Sorte Podocarpus microphyllus). Podocarpus macrophyllus kommt in der Natur in China und Japan vor. Sie wächst im Gebirge bis zu einer Höhe von 1000m. Dort widersteht sie auch leichten Frösten. Als Baum wird sie bis zu 20m hoch, bleibt aber meist kleiner.

Steineiben Bonsai - Allgemein:

Wie schon der Name sagt ähnelt die Steineibe, was die Nadeln und Früchte betrifft, der Eibe. Bonsai von Steineiben ähneln sehr richtigen Eibenbonsai: Sie sind immergrün und langsamwachsend. Bei der Pflege sind Bonsai der Steineibe anspruchslos: Halten sie die Bonsai hell, mäßig feucht und im Winter nicht zu warm.

Steineiben Bonsai - Blüten, Früchte:

Die Steineibe blüht mit auffälligen Blütenständen im Mai-Juni. Sie gehört zu den zweihäusigen Pflanzen, d.h. männliche und weibliche Blüten kommen auf unterschiedlichen Pflanzen vor. Wenn Sie Früchte an ihrem Steineiben Bonsai möchten brauchen sie mindestens 1 weibliches und 1 männliches Exemplar.

Podocarpus Bonsai - Standort, Temperatur:

Podocarpus Bonsai können (als einer der wenigen Nadelbäume) das ganze Jahr über im Zimmer gehalten werden. Hier ist ein sehr heller und sonniger Standort am Fenster notwendig. Trotzdem ist vom Frühjahr bis zum Herbst ein Standort im Freien vorzuziehen. Steineiben Bonsai sind nicht winterhart, vertragen aber Temperaturen bis an den Gefrierpunkt

Steineiben Bonsai - Umtopfen, Bonsaierde, Düngung, Giessen:

Junge Pflanzen werden alle 2-3 Jahre, ältere nach 4-5 Jahren umgetopft. Sie vertragen dabei einen mäßigen Wurzelschnitt. Verwenden sie zum Umtopfen von Steineiben Bonsai ein gut durchlässiges Substrat wie Akadama. Dazu passend ist der Biogold Bonsaidünger. Bei einem gut durchlässigen Boden sollten sie das Substrat für Steineiben Bonsai in der Wachstumszeit mäßig feucht halten. Kurzzeitige Trockenheit vertragen sie ganz gut, sollte aber vermieden werden.

Steineiben Bonsai - Schneiden, Drahten:

Ältere, fertige Bonsai werden häufiger zurückgeschnitten oder auch gezupft. Dadurch wird ein Neuaustrieb und somit eine feinere Verzweigung erreicht. Bei jungen Bonsai, die noch etwas an Stärke zulegen sollen werden die Zweige, besonders die unteren, länger stehen gelassen. D.h. auf 10-20cm wachsen lassen und erst dann auf die gewünschte Länge zurückschneiden. Durch das langsame Wachstum ist die Gefahr des Einwachsens des Bonsaidrahtes bei Podocarpus gering. Bei jungen Ästen kann normaler, braun eloxierter Bonsaidraht genommen werden.

Steineiben Bonsai im Botanischen Garten von Shanghai

Steineiben Bonsai im Botanischen Garten von Shanghai

Steineiben Bonsai - Import

Wir kaufen unsere Steineibenbonsai direkt vom Produzenten in China. Im folgenden sehen sie einige Bilder von einer Einkaufstour. Es sind sowohl Steineiben Prebonsai im Feld oder im Plastikcontainer zu sehen sowie nach der Auswahl vor dem Verladen. Durch die Auswahl der Bonsai Vorort und dem anschliessenden Import der Steineiben im Schiffcontainer können wir ihnen eine sehr gute Qualität zu einem günstigen Preis anbieten. Falls sie einen Steineiben Bonsai kaufen möchten können sie diesen hier auswählen. Sie bekommen genau den Bonsai geschickt, den sie bestellt haben.

Steineiben Prebonsai in einer chinesischen Export Gärtnerei

Steineiben Prebonsai in einer chinesischen Export Gärtnerei

Steineiben Bonsai - Auswahl der Bäume vor dem Import

Steineiben Bonsai vor dem Verladen in den Container in einer chinesischen Export Gärtnerei