Bonsaischule Wenddorf Logo

Bonsaischule Wenddorf

Produktion • Import • Export • Grosshandel • Einzelhandel von Bonsai und Zubehör

Warenkorb 0 Artikel
0,00 EUR

Bonsai, Prebonsai, Rohling, Jungpflanzen - Welchen Begriff benutzen wir in der Bonsaischule für was ?

Was ist ein Bonsai, ein Bonsai Rohling, eine Bonsai Jungpflanze, ein Prebonsai ? Oder ein Yamadori ?

Eine kurze Einführung in die Begriffe mit Bildern aus unserer Bonsaischule.

Bild: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, beim ersten Rückschnitt
Bonsai Prebonsai Bonsairohling Yamadori - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, beim ersten Rückschnitt

Gibt es klare Definitionen ? Ist ein Bonsai Rohling das Gleiche wie ein Prebonsai ?

Einige Begriffe sind gut abgrenzbar, andere nicht.

  • Ein Bonsai ist erst einmal im Wesentlichen nichts anderes als eine Bon = Schale und ein Sai = Baum, d.h. ein Baum in einer Schale.
  • Ebenso klar benennbar ist Yamadori: Ein aus der Natur (manchmal auch aus der Baumschule) entnommener Baum. Seine Bestimmung ist, zu einem Bonsai zu werden oder er ist bereits ein Bonsai, d.h. er befindet sich (mehr oder weniger gestaltet) in einer Bonsaischale.

  • Bild: Bergen einer Yamadori-Fichte, Picea abies
    Bonsai Yamadori - Ausgraben einer Yamadori-Fichte, Picea abies

  • Prebonsai, Bonsai Rohlinge und Bonsai Jungpflanzen sind in jedem Fall Ausgangspflanzen für die Bonsaigestaltung. Sie stehen meist noch nicht in einer Bonsaischale oder wenn doch dann häufig wenig gestaltet in einer Kunststoff-Anzuchtschale. D.h. der Übergang vom Prebonsai zum Bonsai ist fließend.

Bild: Prebonsai (Feuerahorn - Acer ginnala, Kirschpflaume - Prunus cerasifera) auf der Anzuchtfläche in unserer Bonsaischule
Bonsai Prebonsai Bonsairohling - Anzuchtfläche in der Bonsaischule Wenddorf

Wie benutzen wir Prebonsai, Bonsairohling etc. ?

  • Jungpflanze: Meist Sämling, teils Steckling. Mit Ballen oder nacktwurzlig (beim Kauf). Kann für Bonsai vorgestaltet werden oder wie jede Baumschulpflanze ins Freie gepflanzt werden.

  • Bild 1: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: 2-jährige Bonsai Jungpflanze im Vergleich zu einem Pfaffenhütchen Prebonsai
    Bonsai Prebonsai Bonsairohling - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Vergleich Prebonsai Bonsai Jungpflanze

  • Bonsai Jungpflanze: 2-,3- oder 4-jährig, im Plastiktopf (ca.10cm Durchmesser). Wird aller 1-2 Jahre umgetopft, Wurzeln werden dabei korrigiert und für die spätere Gestaltung als Bonsai vorbereitet. Stamm ist im Normalfall nicht durch Draht vorgeformt.

  • Bild 2: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Bonsai Jungpflanzen nach dem Abmoosen, z.T. ist noch der Stamm gedrahtet
    Bonsai Jungpflanzen - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Nach Abmoosen, z.T. noch gedrahtet

  • Bonsai Rohling: Ältere Jungpflanze, die mehrere Jahre für die Gestaltung als Bonsai vorbereitet wurde. Fast alle unsere Bonsairohlinge werden abgemoost. Dadurch haben sie außergewöhnlich gute Wurzelansätze. In vielen Fällen wurden bereits die Stämme mit Bonsaidraht geformt und haben eine interessante Bewegung.

  • Bild 3: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Vergleich Rohling (ungedrahtet, links) zu Prebonsai (gedrahtet, kurz nach dem Schnitt)
    Bonsai Prebonsai Bonsairohling Yamadori - Vergleich Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus - Rohling vs. Prebonsai

    Bild 4: Bonsai Rohlinge in unserer Feldkultur
    Bonsai Rohlinge (Weinahorn - Acer monspessulanum, Hainbuche - Carpinus europaeus) in Feldkultur

    Bild 5: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Rohlinge, Hauptäste sind noch nicht gedrahtet
    Bonsai Prebonsai Bonsairohling Yamadori - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Rohlinge, Hauptäste sind noch nicht gedrahtet

  • Prebonsai: Meist in eine Kunststoff-Bonsaischale getopfte Bonsairohlinge. Die Hauptäste wurden in den meisten Fällen bereits gedrahtet. Der Prozess der Verfeinerung der Bonsaiausgangspflanze hat begonnen.

  • Bild 6: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai mit gutem Wurzelansatz (Nebari) nach Abmoosen
    Bonsai - Prebonsai - Europäisches Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus): Prebonsai mit gutem Wurzelansatz (Nebari) nach Abmoosen

    Bild 7: Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, nach Rückschnitt
    Bonsai Prebonsai Bonsairohling - Europäisches Pfaffenhütchen, Euonymus europaeus: Prebonsai, gedrahtet, nach Rückschnitt

  • Yamadori: Begriff s.oben. Wir führen keine "aus der Natur" entnommenen Ausgangspflanzen, da wir uns auf die Anzucht von Rohmaterial spezialisiert haben.
  • Bonsai: Meist schon in einer passenden Keramik-Bonsaischale, manchmal noch in der Kunststoff-Bonsaischale. Die Hauptäste sind gestaltet. Der Draht ist in vielen Fällen bereits wieder entfernt. Die Pflanze wird jetzt ständig verfeinert. Ein Prozess, der nie wirklich aufhört.

  • Bild : Japanischer Bergapfel, Malus toringo sargentii - Getopfte Bonsai nach erstem Rückschnitt
    Bonsai - Japanischer Bergapfel, Malus toringo sargentii - Getopfte Bonsai nach erstem Rückschnitt

    Bild : Japanische Lärche, Larix kaempferi (Larix leptolepis): Bonsai, noch gedrahtet
    Bonsai Prebonsai - Japanische Lärche, Larix kaempferi, Larix leptolepis

Qualität von Bonsai und Bonsai Ausgangsmaterial

Läßt die Bezeichnung eines Bonsaibaumes (im weiteren Sinne) Rückschlüsse auf die Qualität eines Bonsai oder einer Ausgangspflanze zu ?

Nur sehr begrenzt. Ein guter Prebonsai oder ein guter Bonsai Rohling kann von viel höherer Qualität sein als ein fertig gestalteter Bonsai. Am deutlichsten kann man dies am Preis erkennen.

Hilfreiche Links zu Prebonsai (Bonsai Rohlinge)

War diese Seite hilfreich ? Teile sie mit Freunden:   Facebook   Google

Bonsai
Bonsaischalen
Bonsaizubehör
Bonsai Pflege