Fachkundige Beratung.<br /> Eigene Bonsaiproduktion.

Fachkundige Beratung.
Eigene Bonsaiproduktion.

Kleine Preise durch<br />Direktimport

Kleine Preise durch
Direktimport

Sofortiger Versand Europaweit.<br /> Rückgabe- und Umtauschrecht.

Sofortiger Versand Europaweit.
Rückgabe- und Umtauschrecht.

Alle gängigen Zahlungsarten.<br />Sicherheit durch Verschlüsselung.

Alle gängigen Zahlungsarten.
Sicherheit durch Verschlüsselung.

Mädchenkiefer Bonsai (Pinus parviflora): Beliebte 5-Nadelkiefer, Japan Import

Mädchenkiefer Bonsai

Mädchenkiefer Bonsai - Allgemeines:

Die Japanische Mädchenkiefer (Pinus parviflora, auch Pinus pentaphylla, japanisch Hime Komatsu - 姫小松 oder Goyō Matsu - 五葉松) stammt aus Japan und wächst dort vor allem im Gebirge (1000-2000m Höhe). Sie kommt sowohl an trockneren als auch extrem regenreichen Standorten vor. Die Mädchenkiefer wird in Natur bis zu 25m hoch. Die 5-nadligen Nadelbüschel werden, je nach Sorte, 2-6cm lang.

Mädchenkiefer Bonsai sind sehr beliebt und haben viele Vorteile für die Bonsaigestaltung.

  • Ein Mädchenkiefer Bonsai ist winterhart. Wir überwintern Pinus parviflora im unbeheizten Foliezelt ohne Probleme
  • Immergrün, 5-nadlige Kiefer = Sehr weiche Ausstrahlung der Nadelpolster
  • Durch geringen jährlichen Zuwachs wenig Aufwand beim Rückschnitt. Es lassen sich gut dichte Polster aufbauen
  • Japanische Mädchenkiefern-Bonsai werden kaum von Schädlingen befallen.
  • Äste bleiben lange biegsam. Dadurch können auch ältere Mädchenkiefern gut als Bonsai gestaltet werden.

Mädchenkiefer Bonsai - Standort

Ein heller / sonniger Standort im Freien ist sehr wichtig. Frost kann die Mädchenkiefer gut vertragen. Wir überwintern die Mädchenkiefern im unbeheizten Foliezelt bis -15°C problemlos.

Mädchenkiefern Bonsai - Bonsaierde

Ein gut durchlässiges Substrat ist äußerst wichtig (Verhinderung Staunässe). Häufig wird Akadama eingesetzt. Da Bonsai der Mädchenkiefer, besonders die älteren Exemplare, nur aller 4-5 Jahre umgetopft werden, empfehlen wir die Kiryu Bonsaierde. Sie hält länger die Struktur als Akadama und sorgt so für eine gute durchlässigkeit des Bodens für Wasser und Sauerstoff.

Mädchenkiefern Bonsai - Düngung

Gedüngt wird vor allem von März bis September mit üblichen organischen Düngern (z.B. Biogold, Hanagokoro, aber auch gewöhnliche Tannendünger) in fester Form, die in die Substratoberfläche eingearbeitet werden. Die Düngung kann auch mit Flüssigdünger erfolgen.

Mädchenkiefern Bonsai - Gestaltbare Bonsaistile

Die meisten Stilarten, außer der Besenform, sind gut möglich.

Bonsai Japanische Mädchenkiefer (Pinus pentaphylla) - Waldgestaltung mit Felsen. Bonsai aus dem Botanischen Garten in Shanghai

Bonsai Mädchenkiefer - Waldgestaltung mit Felsen

Drahten

Äste von Kiefern sind sehr biegsam, womit man größere gestalterische Freiräume als bei anderen Arten hat. Die Enden der Triebe werden nach oben gedrahtet.

Mädchenkiefer Bonsai - Bilder Japan Import:

Wir importieren alle Mädchenkiefer Bonsai direkt aus Japan. Dazu wird im Herbst Vorort in verschiedenen japanischen Exportgärtnerein die Ware eigenhändig ausgesucht. Die Bäume kommen dann per Schiffscontainer nach Deutschland.

Meist erreicht uns der Container Ende Februar. Leider können die Bonsai dann nicht sofort verkauft werden. Sie müssen erst für ca. 3 Monate in Quarantäne um ein Einschleppen von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen auszuschliessen. Während der Quarantänezeit werden wir regelmässig von Deutschen Pflanzenschutz kontrolliert.

Im folgenden haben wir ein paar Bilder eingestellt vom Angebot an Mädchenkiefer Bonsai in Japan und dem Entladen eines Containers.

Mädchenkiefer Bonsai Import Japan

Mädchenkiefer Bonsai Import Japan

Mädchenkiefer Bonsai Import Japan

Mädchenkiefern Bonsai - Video