Bonsaischule Wenddorf Logo

Bonsaischule Wenddorf

Produktion • Import • Export • Grosshandel • Einzelhandel von Bonsai und Zubehör

Warenkorb 0 Artikel
0,00 EUR

Harland Buchsbaum Bonsai Pflege: Einfach zu pflegender Zimmerbonsai, schnittverträglich, robust

Buchsbaum Bonsai
Buchsbaum Bonsai

Buchsbaum Bonsai Pflege - Allgemeines:

Generell sind Buchsbaum Bonsai einfach zu pflegen. Dies trifft auch für den Harland Buchsbaum Bonsai (= Chinesischer Buchsbaum, botanisch Buxus harlandii) zu. Er eignet sich sehr gut für die Gestaltung als Bonsai auf Grund seiner guten Schnittverträglichkeit und den sehr Bonsai tauglichen, kleinen Blätter. Außerdem nimmt er, wie alle Buchsbaumarten, Totholzarbeiten klaglos hin. Selbst grosse Sharipartien sind einfach machbar. Der Harland Buchsbaum ist ein immergrüner, dicht verzweigter Busch bis kleiner Baum aus Taiwan. Er wächst als Bonsai langsam. Da die Pflege von Harland Buchsbaum Bonsai unkompliziert ist diese Baumart für Anfänger empfehlenswert.

Standort für den Harland Buchsbaum:

Harland Buchsbaum kann in Deutschland sowohl als reiner Zimmerbonsai oder als Kalthauspflanze im Sommer draußen und im Winter kühl (5-10°C) gehalten werden. Im Zimmer ist für Buxus harlandii ein heller Standort von Vorteil. Der Harland Buchsbaum verträgt als Bonsai verhältnismäßig geringe Lichtmengen, so dass er auch an einem hellen Nordfenster stehen kann. Falls er im Sommer raus ins Freie gestellt wird ist ein halbschattiger Standort zu bevorzugen. Der Buchsbaum verträgt, bei ausreichender Bewässerung, aber auch einen sonnigen Standort. Er ist nicht winterhart und muss vor Temperaturen unter 0°C geschützt werden.

Buchsbaum - Düngung:

Alle handelsüblichen Dünger können genommen werden. Für kleinere Bonsaisammlungen bieten sich die organischen Flüssigdünger an. Dosierung entsprechend den Hinweisen auf den Düngerflaschen. Ein wenig mehr schadet auch nicht. Meist ist der Stickstoffanteil dieser Dünger mit 3-4% niedrig.

Bewässerung - Giessen:

Der Buchsbaum wird moderat gegossen. Wichtig ist vor allem dass überschüssiges Giesswasser schnell ablaufen kann. Er mag keine "nassen Füsse". Deshalb sollte stets ein gut durchlässiges, nicht zu feines Substrat wie z.B. Akadama Bonsaierde genommen werden.

Umtopfen von Harland Buchsbaum Bonsai:

Die Zeitspanne bis zum nächsten Umtopfen hängt ein wenig vom Wurzelwachstum ab. Kontrollieren sie es am besten einmal im Jahr (kurz den Wurzelballen aus der Schale heben). Meist reicht es vollkommen aus den Harland Buchs nach 3-4 Jahren umzutopfen.

Der Frühling ist hierfür die beste Zeit. Bei immergrünen Pflanzen ist man nicht ganz so streng an diese Zeit gebunden. Der September ist, nach der Hitze des Sommers, auch ein guter Umtopfmonat.

Auf Grund der Empfindlichkeit gegen Staunässe sollte stets ein sehr gut durchlässiges Substrat zum Topfen von Buxus harlandii verwendet werden. Akadama, 2-4mm Blähschiefer oder 3-5mm Bimskies ist gut geeignet. Auf keinen Fall sollte das Substrat sauer sein. Deshalb sind Torfmischungen nicht gut geeignet.

Bonsai Gestaltung:

Harland Buchsbaum toleriert jegliche radikale Gestaltung wie das Fräsen von Jin- und Sharipartien gut. Auch beim Drahten gibt es keine Probleme. Er kann aber auch gut nur durch schneiden gestaltet werden.

Buchsbaum Bonsai Pflege - Krankheiten und Schädlinge:

Buxus harlandii ist unempfindlich gegen Krankheiten und wird kaum von Schädlingen befallen. Bei sehr stickstoffreicher Düngung findet man ab und an einen geringen Befall mit Blattläusen.

War diese Seite hilfreich ? Teile sie mit Freunden:   Facebook   Google

Bonsai Pflege
Bonsai
Bonsaischalen
Bonsaizubehör