Bonsaischule Wenddorf Logo

Bonsaischule Wenddorf

Produktion • Import • Export • Grosshandel • Einzelhandel von Bonsai und Zubehör

Warenkorb 0 Artikel
0,00 EUR

Fukientee Bonsai Pflege (Carmona): Kleine Blüten, glänzende Blätter, Pflegeleicht

Fukientee Bonsai (Ehretia buxifolia)
Fukientee Bonsai

Fukientee Bonsai Pflege - Allgemein

Fukientee Bonsai (Carmona microphylla oder Ehretia buxifolia) werden im Bonsaihandel häufig angeboten und ist ein weitverbreiteter und beliebter Zimmerbonsai. Er eignet sich für kleine bis große Bonsai.

Standort, Licht

Carmona microphylla ist in Deutschland nur als Zimmerbonsai geeignet, d.h. der Fukientee ist nicht winterhart und muß im Winter im Zimmer stehen oder bei mindestens 12-15°C in einem Wintergarten gehalten werden. Von Anfang Juni bis Mitte September kann ein Standort im Freien gewählte werden.

Ein heller Standort im Winter direkt am Fenster ist für Fukientee Bonsai gut geeignet und in der dunklen Jahreszeit notwendig. Falls der Baum im Sommer im Freien steht, ist ein Sonnenschutz in der Mittagszeit ratsam.

Giessen, Luftfeuchtigkeit

Gegossen wird das ganze Jahr über reichlich. Trotzdem ist darauf zu achten, daß Staunässe vermieden wird. Im Winter ist der Fukien-Tee leicht feucht zu halten. In der Sommerszeit muss darauf geachtet werden, dass ein Fukientee Bonsai nicht austrocknet. Als subtropischer Bonsai mag die Carmona Austrocknung nicht. Eine höhere Luftfeuchte scheint förderlich zu sein.

Fukientee Bonsai umtopfen

Umgetopft wird alle 2-3 Jahre (größere und ältere Bonsai alle 5 Jahre), am bestem im Frühjahr vor dem Austrieb (Anfang März). Dabei ist ein Wurzelrückschnitt möglich.

Fukien-Tee Bonsai aus dem Fachhandel befinden sich beim Kauf oft noch in der Lehmerde, in der sie vor dem Import kultiviert wurden. Diese Erde ist für unsere Verhältnisse wenig geeignet. Deshalb ist ein Umtopfen in geeignetere Substrate ratsam. Diese kann nach der Akklimatisierung an unsere häuslichen Verhältnisse erfolgen. Dabei sollte gleich von Anfang an auf eine gute Drainage geachtet werden. Nehmen sie ein gut durchlässiges Substrat wie Akadama. Auch die üblichen Zimmerbonsaierden können eingesetzt werden.

Carmona Bonsai düngen

Gedüngt wird in der Vegetationszeit alle 14 Tage mit handelsüblichen Bonsaidüngern oder einem üblichen Blumendünger. Im Winter wird auf eine 4-6 wöchige Gabe reduziert.

Bonsai Stilformen

Viele Stile sind machbar. Besonders eignen sich beim Fukientee Bonsai aufrechte Formen wie der Frei aufrechte Stil. Kaskaden sind machbar aber selten zu sehen.

Carmona drahten:

Auf das Drahten kann oft verzichtet werden, da Fukientee Bonsai sehr gut durch Triebschnitt gestaltet werden können. Bei kleinen Bonsai wirken die gerade wachsenden Triebe manchmal etwas starr und unharmonisch. In diesem Fall sollte dann doch gedrahtet werden. Dies ist das ganze Jahr über möglich.

Fukientee Bonsai schneiden

Bei einem fertig gestalteten Bonsai wird ein Triebschnitt durchgeführt, wenn die Neuaustriebe mehr als 6 Blätter aufweisen. Sie werden dann auf 2 Blätter zurückgeschnitten. Der Triebschnitt ist das ganze Jahr über möglich und notwendig.

Passendes zu Fukientee Bonsai Pflege (Carmona)

Fukientee Bonsai Ficus Bonsai Zimmerbonsai Zimmerbonsai: Licht, Temperatur, Wasser Zimmerbonsai - Luftfeuchtigkeit

War diese Seite hilfreich ? Teile sie mit Freunden:   Facebook   Google

Bonsai Pflege
Bonsai
Bonsaischalen
Bonsaizubehör