Fachkundige Beratung.<br /> Eigene Bonsaiproduktion.

Fachkundige Beratung.
Eigene Bonsaiproduktion.

Kleine Preise durch<br />Direktimport

Kleine Preise durch
Direktimport

Sofortiger Versand Europaweit.<br /> Rückgabe- und Umtauschrecht.

Sofortiger Versand Europaweit.
Rückgabe- und Umtauschrecht.

Alle gängigen Zahlungsarten.<br />Sicherheit durch Verschlüsselung.

Alle gängigen Zahlungsarten.
Sicherheit durch Verschlüsselung.

Pflege von Zimmerbonsai (Indoor): Giessen, Düngen, Umtopfen, Überwinterung

Was sind Zimmerbonsai (=Indoor Bonsai) ?

Zimmerbonsai, neudeutsch Indoor Bonsai, sind nicht winterhart. D.h. sie müssen in der kalten Jahreszeit vor tiefen Temperaturen geschützt werden. Die meisten Zimmerbonsai (z.B. Ficus, Jadebaum, Sageretie, Carmona, Liguster) stammen aus tropischen und subtropischen Gebieten. Dort herrschen auch im Winter Temperaturen weit über dem Gefrierpunkt und von dort stammende Indoor-Bonsai brauchen nicht frosthart zu sein. Zimmerbonsai sind auch genetisch nicht in der Lage, sich an Frost anzupassen.

Bild: Als Zimmerbonsai (Indoor Bonsai) häufig im Onlinehandel angeboten
Bonsai Indoor - Typische Zimmerbonsai

Indoor-Bonsai (Zimmerbonsai): Licht und Temperatur

Indoor Bonsai brauchen wie alle Pflanzen Licht. Viel Licht. Sie führen Photosynthese durch um Energie zu gewinnen. In einer normalen Wohnung ist das Angebot an Licht für Zimmerbonsai sehr gering. D.h. wenn es die Temperaturen im Frühjahr-Sommer erlauben sollten Zimmerbonsai ins Freie gestellt werden.

Weiterlesen


Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia): Bonsai Pflege Anleitung

Chinesische Ulmen Bonsai
Chinesische Ulmen Bonsai

Bonsaipflege der Chinesische Ulme- Allgemeines:

Die Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia) ist ein robuster, pflegeleichter und für die Bonsaigestaltung beliebter Baum. Sie eignet sich sowohl für die Pflege als Zimmerbonsai als auch als Kalthausbonsai.

Ulmen Bonsai Pflege - Bewässerung, Giessen:

Die Chinesische Ulme mag es weder zu nass noch zu trocken. Sobald die Substratoberfläche leicht angetrocknet ist, sollte gegossen werden. Staunässe und Ballentrockenheit sind möglichst zu vermieden.

Wenn die Chinesische Ulme als Zimmerbonsai gepflegt wird besteht das Problem, das durch die Wasserabzugslöcher Giesswasser auf das Fensterbrett tropft und dieses verschmutzt. Durch einen Bonsai Untersetzer (wird in vielen Fällen bei Zimmerbonsai gleich mitgeliefert) läßt sich dieses leicht beheben. Nach unserer Erfahrung ist zum Giessen von Zimmerbonsai eine Ballbrause gut geeignet.

Chinesischen Ulme, Bonsai Rohlinge, Bonsaigärtnerei in China.

Bonsai Rohlinge der Chinesischen Ulme (Ulmus parvifolia)

Temperatur:

Im Sommer stellt man die Chinesische Ulme am besten vollsonnig ins Freie. Da es sich bei der Chinesischen Ulme um eine Kalthauspflanze handelt, benötigt sie im Winter einen sehr kühlen, möglichst hellen Standort, der die 10-15°C nicht überschreitet. Sie verträgt sogar leichte Fröste. An einem kalten Standort kann ein Chinesischer Ulmenbonsai als sommergrüner Baum ganz oder teilweise die Blätter abwerfen und eine Wachstumspause einlegen. Das sollte sie nicht beunruhigen. Es ist vollkommen normal und auch gewünscht. Eine China Ulme wird nach einer Winterruhe im nächsten März umso stärker austreiben. Eine Überwinterung im hellen Zimmer ist möglich. Durch den hohen Stoffwechsel in unseren warmen Wohnungen werden die Bonsai aber zumeist geschwächt.

Weiterlesen


Ficus (Feigenbaum, Ficus retusa): Bonsai Pflege Anleitung

Ficus Bonsai
Ficus Bonsai

Feigenbaum Pflege - Allgemeines:

Der Feigenbaum (Feige, Ficus), besonders die kleinblättrigen Arten wie die Banyan Feige sind gut für die Gestaltung als Bonsai geeignet. Die Haltung des Feigenbaum als Indoor Bonsai (=Zimmerbonsai) ist unkompliziert. Er kann als guter Bonsai Anfängerbaum bezeichnet werden (preiswert, überall erhältlich, leicht zu vermehren, schnellwüchsig).

Die hier aufgeführten Pflegetips gelten für folgende Feigenbaum Bonsaiarten bzw. Ficus Sorten: Ficus benjamina (Birkenfeige), Ficus carica (Echte Feige), Ficus microcarpa (Ficus Ginseng), Ficus pandora, Ficus retusa (Banyanfeige, Chinesischer Feigenbaum), Ficus sikkimensis, Ficus Starlight.

Feigenbaum Düngen:

In der Wuchsperiode (März bis September) sollten sie ihren Feigenbaum Bonsai reichlich düngen. Dazu sind alle handelsüblichen Bonsai Flüssigdünger aber auch die Organischen Festdünger (z.B. Biogold, Hanagokoro) geeignet.

Weiterlesen