Lindenbonsai - Blattschnitt

Über den Blattschnitt bei Bonsai, über Für und Wider, wird im Internet viel geschreiben. Für jemanden, der in einer Bonsaischule manchmal 50 Bonsai pro Tag einem radikalen Blattschnitt unterzieht, sind die vorgetragenen Argumente oft zum Schmunzeln.

Es ist alles ziemlich einfach. Der folgende Beitrag über den Blattschniit bei Lindenbonsai soll dies zeigen.

Wichtige Punkte

  • Die Bonsaiart muss für einen Blattschnitt geeignet sein. Winterlinden (Tilia cordata) sind es auf jeden Fall.
  • Der Bonsaibaum muss gesund sein. Die hier gezeigten Winterlinden sind nach dem Topfen im März 40-50cm gewachsen. Sie strotzen vor Kraft.
  • Die Zeit für den Blattschnitt muss stimmen: Ende Juni-Anfang Juli ist perfekt. Die Neutriebe bei der Linde sind verholzt.
  • Der wichtigeste Punkt überhaupt: Bei einem totalen Blattschnitt müssen alle Endknospen (Terminalknospen) ab. Bei einem teilweisen Blattschnitt die Endknospen der geschnittenen Triebe. Wird die Endknospe nicht entfernt ist der Austrieb schlafender Knospen nicht optimal.

Bilder

Die folgenden Bilder zeigen Schritt für Schritt die einzelnen Abschnitte. Nur Mut - gesunde Winterlinden-Bonsai halten einen Blattschniit pro Jahr gut aus. Sie können damit die Krone schnell verfeinern.

  • Bild 1: Winterlinden Prebonsai, 12 Jahre alt, im März in eine Kunststoffschale getopft, Austrieb ca. 40cm. Blätter wurden im stammnahen Triebteil komplett entfernt, die stammfernen Triebenden wurden danach samt Blätter abgeschnitten.
  • Bild 2: Durch das stürmische Wachstum der letzten Wochen drückt der Draht ein. Er wird entfernt damit keine Drahtspuren bleiben.
  • Bild 3: Nach dem Abdrahten kann bei Bedarf ausgelichtet werden. Da die Winterlinde sehr weiches Holz hat muss die Bonsaizange richtig scharf sein.
  • Bild 4: Die letzten Triebspitzen werden entfernt. Danach kann neuer Bonsaidraht angelegt werden.
  • Bild 5: Knapp 4 Wochen später ist der Winterlinden Bonsai nach dem Blattschnitt wieder schön ausgetrieben. Die Blätter sind ähnlich gross wie vorher, aber der Verzweigungsgrad hat sich deutlich erhöht. Die Blätter brauchen noch ein paar Jahre. Je mehr Triebe die Linde entwickelt desto kleiner werden auch die Blätter.
  • Bild 6: Ein zweite Winterlinde. Daten zum Bonsai und Arbeitsschritte vollkommen identisch.